KSV-Preis

Jedes Jahr zeichnet der Kantonsschulverein eine aussergewöhnliche und gesellschaftlich wertvolle Leistung aus, die entweder zum Wohl der Schule oder im Umfeld der Schule entstanden ist.

Preisträgerinnen 2017

Anna Kessler, Annina Netland und Sina Bamberger, Kantonsschule Rychenberg

Die drei Schülerinnen sind über die Aktion „jede Rappe zellt“ auf das Elend der syrischen Kinderflüchtlinge aufmerksam geworden und regten an, dass der Oberstufenchor statt der Jahresabschlussprobe ein Altstadtsingen mit Kollekte machen könnte. Sie besorgten die Bewilligung bei der Polizei und gestalteten Plakate, welche auf der Marktgasse auf das Singen aufmerksam machten und über das Sammelprojekt informierten.

Die Preisträgerinnen 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

KSV-Preisträger-Liste

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.